Kategorie: Marketing

Was ist eigentlich künstliche Intelligenz?

Eine schöne Erklärung aus  www.wuv.de was KI ist.

Künstliche Intelligenz? Ja klar, Roboter, Algorithmen und das alles. Fast. Was KI fürs Marketing bedeutet, erklärt W&V-Redakteur Ralph Pfister im Video.Viel von dem, was gerade unter dem Begriff künstlicher Intelligenz (KI) kursiert, hat nicht wirklich etwas mit dem Thema zu tun. Worum es tatsächlich geht und was KI mit Menschen, Marketing – und Katzen – zu tun hat, sehen Sie im Auftaktvideo der Kolumne „Ein Nerd, ein Wort.“ Alles lesen

Marketingmix in Mannheim


Funktionierender Marketingmix

Um einen guten und funktionierenden Marketingmix umzusetzen muss man alle Mittel einsetzen – auch das Marketingwissen vor den Zeiten des Internet. Altes Wissen und neue Technik sind der Königsweg.

Suchmaschinenoptimierung in der Zukunft

Wie geht es mit dem Marketing weiter? Spannender Artikel von www.onlinemarketing.de

 

Verändert Künstliche Intelligenz die Wahrnehmung?

Spannend war die Diskussion, wie sich diese Entwicklung auf die Sensorik des Menschen auswirkt und die Art und Weise, wie wir künftig denken, handeln und sprechen werden. Und vielleicht sogar, wie wir die Welt sehen. Für Marken kommt es darauf an, auf diese technologischen Entwicklungen und wie sie die menschlichen Erfahrungen erweitern, angemessen zu reagieren und einen entsprechenden Kontext zu finden, um weiter erfolgreich zu sein.

Rückgang der Suche im klassischen Webbrowser

Und welche neuen Trends gibt es bei den klassischen Disziplinen des Performance Marketing? Im Falle von SEO und SEA werden wir in den nächsten Jahren einen massiven Rückgang der Suche im klassischen Webbrowser erleben. Schon heute ist zu beobachten, dass mehr nach kompletten umgangssprachlichen Phrasen gesucht wird und weniger nach einzelnen Keywords.  Ganzen Artikel lesen

Suchmaschinenoptimierung in der ZukunftIch beobachte die kommenden Veränderungen schon lange und sehe Parallelen zum guten, alten analogen Leben bei Tante Emma, nur mit anderen Mitteln der Kommunikation.

Lassen Sie uns über die Suchmaschinenoptimierung in der Zukunft, mit Erfahrungen aus dem echten Leben, sprechen

Siegfried Probst

Mathias Hess Str. 7
69190 Walldorf

 00 49 6224 / 9897162
00 49 171/ 1123249

info@dialog-2360.de

Ran an die Multiplikatoren!

Ein sehr informativer Artikel über INFLUENCER MARKETING aus der LN Online

Das eigene Produkt einem der großen Fashion-Instagram-Stars schicken, darauf setzen, dass die Bloggerin die Handtasche hübsch in die Kamera hält – und dann werden schon mindestens 10 000 ihrer 500 000 Follower in den nächsten Laden rennen und die Handtasche kaufen? Influencer Marketing hört sich einfach an. Ist es aber nicht.

 „Reichweite ist nicht alles. Wenn man Influencer Marketing falsch angeht, ist es einfach nur Geldverschwendung“, sagt Helge Ruff. Der Marketingexperte betreut mit seiner Social Media Agentur „1-2-social“ Kunden unter anderem im Bereich Social Media, Facebook und Influencer Marketing und stellt immer wieder fest: Der überwiegende Teil der Kooperationen habe nicht die gewünschten Marketingeffekte. Die Schuld hierfür sei nicht unbedingt bei den Multiplikatoren zu suchen, sondern viel mehr bei den Unternehmen. Denn Influencer Marketing bedarf – wie jedes andere Marketinginstrument auch – einer genauen Planung und Strategie. Es reicht nicht, mal eben so viele Produktsamples wie möglich an die großen Instagramer zu schicken und auf deren Einfluss bei ihren Followern zu hoffen. alles lesen
In diesem Bereich wird viel falsch gemacht, gerne gebe ich meine Erfahrungen weiter  als website-sachverständiger